Bad Bentheim - Zeugen gesucht

Bad Bentheim (ots) - Am Montag kam es gegen 11:50 Uhr auf der Rheiner Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr die B 403 in Richtung Bad Bentheim. An der Ampelkreuzung Heinrich-Heine-Straße und Thomas-Mann-Straße fuhr er auf einen Mercedes auf, der durch den Aufprall wiederum auf einen Citroen geschoben wurde. Der Verursacher, mutmaßlich ein brauner Kia Vento mit Nordhorner Kennzeichen, verließ die Unfallörtlichkeit ohne sich um den entstandenen zu kümmern. Der flüchtige PKW weist nach Angaben von Zeugen einen erheblichen Frontschaden auf. Wer Hinweise zum Pkw und dessen Fahrzeugführer machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Bad Bentheim unter der Telefonnummer 05922/98 00. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Jessica Scholz E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal