Home Nachrichten A Höhe Triptis

API-TH: Renitenten Schwan verjagt

IMG

A9 Höhe Triptis (ots) - Am vergangenen Samstagmittag wurde der Autobahnpolizei ein Schwan gemeldet, welcher auf der A9 am Parkplatz Rodaborn unterwegs sein soll. Das Tier spazierte zwischen der rechten Fahrspur und dem Parkplatz hin und her. Die Beamten, die als erstes vor Ort waren, versuchten den renitenten Schwan mit einem Besen in Schach zu halten, bis Unterstützung durch die Feuerwehr eintraf. Als diese schließlich vor Ort waren, ergriff das Tier aufgrund der zahlenmäßigen Überlegenheit fliegender Weise die Flucht. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Oliver Hanf Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal