Bright Data kündigt neuen datenorientierten Vice President of Product an

Bright Data - 30.05.2022

New York (ots/PRNewswire) - Erez Naveh, ein Unternehmer mit Leib und Seele und ein Produktführer, verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Einführung und Etablierung neuer Datenprodukte, die auf Benutzerfreundlichkeit und Innovation ausgerichtet sind Bright Data (https://brightdata.de/), die branchenführende Plattform für die Sammlung öffentlicher Webdaten, hat die Ernennung von Erez Naveh zum VP of Product bekannt gegeben. In seiner neuen Rolle wird Naveh das umfangreiche Produktinnovationsteam des Unternehmens leiten, das die Kunden und Partner des Unternehmens weiterhin mit erstklassigen Produkten für angereicherte, zuverlässige und qualitätsorientierte Webdatenlösungen versorgt. Als produktorientiertes Unternehmen investiert Bright Data weiterhin stark in die Erfüllung der Datenanforderungen seiner mehr als 15.000 Kunden und treibt beispiellose Produkte für jeden Sektor und jede Branche voran. Die Ernennung von Naveh ist der jüngste Schritt auf dem Weg dieses Start-ups. In seiner vorherigen Position bei Meta (ehemals Facebook) war Naveh Produktleiter des Research Platform Teams, einer Reihe von Daten- und Forschungsprodukten, die von den Büros in Tel Aviv aus entwickelt wurden. Während seiner Zeit dort fungierte Naveh nach eigenen Worten als Entrepreneur PM (Produktmanager), der sich auf Innovationen konzentrierte und neue Crowdsource-Forschungsprodukte auf den Markt brachte. Vor seiner Tätigkeit bei Meta hat Naveh unter anderem ein erfolgreiches Start-up-Unternehmen für soziale Spiele gegründet und geleitet. „Bright Data ist stolz darauf, ein innovationsorientiertes Unternehmen zu sein, das eine Strategie des Produktunternehmertums verfolgt. Unsere Produkte stehen seit jeher im Mittelpunkt unseres kontinuierlichen Erfolges, und unsere mehrfach angemeldeten Patente verdeutlichen diesen Ansatz. Angesichts der rasanten Entwicklung von Webdaten ist der technologische Fortschritt der Schlüssel zur Marktführerschaft und zur Bewältigung der Datenherausforderungen unserer Kunden", so Or Lenchner, CEO von Bright Data. „Mit Erez Navehs umfassender und beeindruckender Erfolgsbilanz wird er die seit langem bestehende ‚Industry-first-Mission' des Unternehmens fortsetzen und in neue, futuristische, datengesteuerte Richtungen erweitern. Ich bin fest davon überzeugt, dass Naveh unsere Produktsuite noch viel weiter voranbringen und einen echten Unterschied in unserem Unternehmen, im Datenbereich und in allen Märkten und Branchen machen wird", so Lenchner abschließend. „Ich freue mich sehr, einem so exponentiell wachsenden Bereich und Unternehmen beizutreten", sagte Erez Naveh. „Die Demokratisierung strukturierter Webdaten ist der Kern unserer Arbeit. Es ist klar, dass die nächste Phase der Entwicklung von Datenerfassungsprodukten no-code, qualitätsgesteuerte und vollständig angereicherte Produkte umfasst, die auf alle möglichen Kunden- und Marktanforderungen zugeschnitten sind. Webdaten wurden entwickelt, um Barrieren abzubauen und einen offenen, freien und ehrlichen Marktwettbewerb zu ermöglichen. Unsere Aufgabe ist es, diese langfristige Vision und dieses Ziel Wirklichkeit werden zu lassen." Keren Pakes kerenp@brightdata.com Jacob Greenwood brightdata@rlyl.com Kontakte: kerenp@brightdata.combrightdata@rlyl.com442074038878 Original-Content von: Bright Data, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal