Kreis Unna - Einladung zum Pressetermin: Vorstellung einer Projektidee zur Verkehrserziehung

Kreis Unna (ots) - Die Verkehrsunfallprävention der Kreispolizeibehörde Unna ist seit kurzem im Besitz des "Roten-Ritter-Mobils, einem Anhänger mit verkehrspädagogischen Materialien vor allem für Kindergarten- und Vorschulkinder. Mit diesem Anhänger werden die Verkehrssicherheitsberater und -beraterinnen in Zukunft die Verkehrserziehung in den Kindertagesstätten intensivieren. Durch den Einsatz von unterschiedlichen Utensilien, wie Laufrädern, Rollern, Verkehrszeichen, einer Verkehrsampel und verschiedenen Motorik-Spielzeugen sollen Kinder spielerisch Verkehrsregeln lernen und ihre Motorik verbessern. Das "Rote-Ritter-Mobil" wurde im Rahmen eines Sponsorings durch die Stiftung "TEILEn e.V." zur Verfügung gestellt. Im Rahmen eines Pressetermins möchten wir unseren "Roten Ritter" gerne der Öffentlichkeit vorstellen. An diesem Termin wird neben dem Leitenden Polizeidirektor Torsten Juds (Abteilungsleiter Polizei), Mitarbeitenden der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Unna auch der Stiftungsvorsitzende Herr Franz-Werner Drees teilnehmen. Der Pressetermin findet am Freitag (03.06.2022) um 10:00 Uhr an der KiTa Lippestrolche im Bergkamen, Berliner Straße 40, statt. Interessierte Medienvertreter melden sich bitte bis Donnerstag (02.06.2022), 15 Uhr, bei der Pressestelle unter den bekannten Erreichbarkeiten an. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Vera Howanietz Telefon: 02303-921 1154 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal