Home Nachrichten A Höhe Wölfershausen

API-TH: LKW durchbricht Mittelleitplanke

A71 Höhe Wölfershausen (ots) - In den frühen Morgenstunden gegen 02:50 Uhr kam es zu einem schweren LKW-Unfall auf der A71 zwischen den Anschlussstellen Meiningen-Süd und Rentwertshausen, wobei beide Fahrtrichtungen betroffen waren. Ein 66-jähriger deutscher Fahrer eines Sattelzuges befuhr die A71 in Fahrtrichtung Sangerhausen und kam aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort befuhr er den angrenzenden Straßengraben. Er lenkte anschließend stark nach links, worauf er mit seinem Sattelzug die Mittelleitplanke durchbrach. Die Sattelzugmaschine kam schließlich auf der anderen Seite in der Böschung der Richtungsfahrbahn Schweinfurt zum Stehen. Der Sattelzug versperrte damit die gesamte Fahrbahn Richtung Süden. Die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Sangerhausen dauerte bis ca. 06:00 Uhr, die Sperrung der Richtungsfahrbahn Schweinfurt besteht weiterhin. Der Fahrer blieb unverletzt. Die erste Schätzung des Sachschadens liegt bei etwa. 50.000 EUR. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Oliver Hanf Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal