Home Nachrichten Kreis Kaiserslautern

Zeugen einer Verkehrsgefährdung gesucht

Kreis Kaiserslautern (ots) - Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagabend auf der Straße zwischen Buchholz und Bruchmühlbach-Misau etwas beobachtet haben. Gegen 21 Uhr ging der Hinweis ein, dass zwei Pkws die Straße als "Rennstrecke" nutzen würden. Die Fahrer der Pkws hätten andere Verkehrsteilnehmer bei Überholmanövern in der Form gefährdet, dass diese stark abbremsen musste. Der eine Pkw war ein grüner Fiat Panda. Durch das abgelesene Nummernschild, wurde der Halter ausfindig gemacht. Der zweite Pkw war vermutlich ein schwarzer BMW. Zeugen, die den schwarzen BMW näher beschreiben können und eventuell weitere Geschädigte der Pkw-Fahrer werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2150 mit der Polizeiinspektion 1 in Verbindung zu setzen. |elz Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westpfalz Pressestelle Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal