Kamen - Mit Haftbefehl gesucht Frau (39) spuckt Polizeibeamtin bei Festnahme ins Gesicht

Kamen (ots) - Eine stark alkoholisierte Frau hat am Mittwochabend (15.06.2022) am Bahnhof Kamen-Methler einen Polizeieinsatz ausgelöst. Weil sie befürchtete, dass die Betrunkene auf die Gleise fällt, wählte eine Zeugin gegen 22 Uhr den Notruf. Alarmierte Einsatzkräfte trafen die Alkoholisierte am Bahnsteig an. Bei der Überprüfung ihrer Personalien stellte die Streifenwagenbesatzung fest, dass gegen die 39-Jährige ein offener Haftbefehl vorlag. Während der anschließenden Festnahme leistete die Kamenerin Widerstand und spuckte einer Polizeibeamtin ins Gesicht. Die Beschuldigte wurde daraufhin ins Gewahrsam der Polizeiwache Kamen gebracht. Ein mit ihr durchgeführter Atemalkoholtest ergab mehr als 2,5 Promille. Nach erfolgter Ausnüchterung und Einleitung eines Strafverfahrens kam sie zur Vollstreckung des offenen Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal